Wir helfen Ihnen gerne telefonisch:
+49 (0)40 766 13 80


Moderne Heizungsanlagen für jeden Bedarf

Hochmoderne und energieeffiziente Heizungsanlagen sowie maßgeschneiderte Heizungskonzepte für Privatkunden wie für Industrie- und Gewerbekunden - dafür steht der Fachbetrieb Lengemann und Eggers sowohl bei Neubauten als auch bei Modernisierungen. Die Eigenschaften verschiedener Heizungssysteme sind stets sorgfältig miteinander zu vergleichen. Gerne beraten wir Sie über die Vorteile der verschiedenen Heizungsarten einschließlich staatlicher Fördermöglichkeiten. Unser Premium-Service für Privatkunden und unsere Komplettlösungen für Firmenkunden garantieren eine fachkompetente Beratung, eine sorgfältige Planung und Heizungsmontage sowie einen zuverlässigen Wartungs- und Reparaturservice.

Öl- und Gas-Brennwertheizungen, die beim Heizen Nutzungsgrade von bis zu 110 Prozent erreichen, eignen sich vorzüglich zur Kombination mit Solaranlagen, die der Warmwasserversorgung dienen. Eine zeitweise geringere Sonneneinstrahlung wird von der Brennwertheizung automatisch ausgeglichen. Die Solarenergie wiederum kann auch zu Heizzwecken genutzt werden.

Pelletheizungen, die den nachwachsenden Rohstoff Holz verwenden und Wirkungsgrade von bis zu 95 Prozent aufweisen, sorgen für Unabhängigkeit von Öl und Gas. Die umweltschonenden Pelletheizungen setzen bei der Holz-Pellet-Verbrennung nur das beim Holzwachstum gespeicherte Kohlendioxid frei.

Solarenergie nutzt Sonnenstrahlung zur Wärme- und Stromgewinnung und macht damit unabhängig von schwankenden Energiepreisen. Sonnenkollektoren gewinnen Wärme, während Solarzellen Strom erzeugen. Moderne Regelungs- und Speichertechnik sorgt bei variierender Sonneneinstrahlung für mehrtägig gleichmäßige Heizung.

Wärmepumpen entnehmen der Umwelt Wärme, die zu Heiz- und Warmwasserzwecken genutzt wird. Die platzsparenden Wärmepumpen verursachen nur geringe Betriebskosten. Nicht zuletzt werden Wärmepumpen wegen ihrer Umweltfreundlichkeit geschätzt.

Blockheizkraftwerke (BHKW) sind Kleinstkraftwerke, die aus überschüssiger Energie Strom erzeugen und sich in Gewerbebetrieben und Mehrfamilienhäusern seit langem bewährt haben. Aber auch Einfamilienhäuser werden heute mit effizienten BHKW ausgestattet.

Fußboden- und Wandheizungen sorgen für eine gleichmäßige Wärmeverteilung und ein angenehmes Raumklima. Sichtbare Heizkörper werden überflüssig.

Energieeffiziente Heizkörper werden entsprechend der individuellen Raumsituation ausgewählt. Zur großen Heizkörpervielfalt gehören Lamellenheizkörper und Röhrenradiatoren, aber auch elegante Flachheizkörper.

Heizungstechnik auf einen Blick

  • Umfassende Beratung über alle Systeme
  • Passgenaue Lösungen
  • Wirtschaftlichkeit im Vordergrund
  • Umweltschonende Konzepte
  • Langlebige Markenprodukte namhafter Hersteller

 

Top Tipp: Heizkosten

  • Raumtemperatur nicht über 21 C einstellen
  • Stoßlüften statt Dauerlüften. 2 x tgl. für 5 Minuten
  • Durchgehend heizen. Tagsüber nicht ausstellen
  • Heizkörper nicht verdecken oder schwere Möbel davor
  • Rohrleitungen isolieren lassen

Heizung

Sanitär

Lüftung

Solar