Wir helfen Ihnen gerne telefonisch:
+49 (0)40 766 13 80


Nutzen Sie die Energie der Sonne!

Solarenergie nutzt die Sonnenstrahlen zur Gewinnung von Wärme und Strom. Die unbegrenzt verfügbare Sonnenenergie macht Sie unabhängig von großen Energieversorgungsunternehmen und den stetig steigenden Preisen traditioneller Energieträger, deren Ressourcen bald erschöpft sein werden. Die umweltfreundliche Solarenergie kommt ohne die Freisetzung von Kohlendioxid oder gefährlichen Feinstaubpartikeln aus. Nutzen Sie die modernen Technologien der Solarthermie zur Warmwasserbereitung mit Heizungsunterstützung und der Photovoltaik für die Erzeugung Ihres eigenen Stroms! Die optisch ansprechenden und kostengünstigen Solaranlagen lassen sich zumeist einfach installieren. Wir beraten Sie als kompetenter Ansprechpartner gerne über die Vorzüge der solaren Energie – ganz gleich, ob Sie Ihr Ein- oder Mehrfamilienhaus oder als Gewerbebetrieb Ihre Unternehmensgebäude für die Erzeugung von Solarenergie nutzen oder ein Schwimmbad beheizen möchten.

Photovoltaik ermöglicht die Gewinnung von Strom aus Solarzellen. Der so erzeugte Strom wird vorrangig selbst verbraucht, Überschüsse werden in das öffentliche Netz eingespeist.

Bei der Solarthermie-Technik werden Solarkollektoren eingesetzt, die der Warmwasserbereitung, aber auch der Gewinnung von Heizungswärme dienen. Solarkollektoren erlauben in unseren Breitegraden die Nutzung von bis zu 500 kWh je Quadratmeter Kollektorfläche. Dies entspricht dem Gegenwert von etwa 50 Kubikmetern Gas oder 50 Litern Heizöl.

Solare Kühlung mit Absorptionskältemaschinen nutzt die Sonnenwärme als Energiequelle, um Räume zu klimatisieren.

Solaranlagen können auch zur Regeneration von Erdsonden oder Spiralkollektoren in Verbindung mit Wärmepumpen eingesetzt werden. Besonders effektiv mit Gas-Absorptionswärmepumpen in größeren Heizungsanlagen.


Auch über die Möglichkeiten einer staatlichen Förderung nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz und durch Länderspezifische Förderungen werden Sie beraten.

Solar-Service auf einen Blick

  • Solaranlagen für alle Neubauten
  • Nachrüstung von Solaranlagen im Bestand
  • Auslegung für optimalen Solarertrag
  • Mit und ohne Heizungsunterstützung
  • Fördermittel-Datenbank

Top Tipp Warmwasserbereitung

  • Temperatur nicht über 60 C einstellen
  • Zirkulationspumpe-Schaltzeiten optimieren
  • Wasserspar- Perlatoren verwenden
  • Aufheizschaltung vom Fachmann überprüfen lassen
  • Rohrleitung isolieren lassen

Heizung

Sanitär

Lüftung

Solar